Masterstudium/-fächer nach neuer Prüfungsordnung 2015 (PO 2015)*

Gemäß neuer Prüfungsordnung, die im Verlauf des Sommersemesters 2015 beschlossen und zum 01.10.2015 in Kraft treten soll, können an der Philosophischen Fakultät folgende Masterstudiengänge bzw. -Fächer studiert werden.

*Achtung: Die neue Prüfungsordnung gilt für Studierende, die sich für Masterstudium an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln zum Wintersemester 2015/2016 oder später einschreiben; dies gilt auch bei einem Ortswechsel, Studienbereichswechsel (Fachwechsel) oder Quereinstieg im höheren Fachsemester. Studierende im Studium nach (alter) PO 2008 werden die Anwendung der neuen reakkreditierten PO 2015 unwiderruflich beantragen können.

Masterstudium mit nur einem Studienbereich (auch „Ein-Fach-Master“)

Das Studium mit nur einem Studienbereich (Fach) umfasst:

a) den Studienbereich (Fach) im Umfang von 90 Leistungspunkten (von denen 12 Leistungspunkte als ergänzende Studien ausgewiesen werden)

b) das Modul Masterarbeit im Umfang von 30 Leistungspunkten.

Als Studienbereiche (Fächer) stehen zur Wahl

StudiengangModulhandbuchfachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Afrikanistik und
Ägyptologie
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
ArchäologieModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
ChinastudienFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Culture and Environment in AfricaModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Deutsche Sprache
und Literatur
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
English StudiesModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
EthnologieModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Geschichte
(mit verschiedenen
Studienrichtungen)
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
InformationsverarbeitungModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
KunstgeschichteModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Linguistik
(mit verschiedenen
Studienrichtungen)
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
MedienkulturwissenschaftModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
MittelalterstudienModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
MusikwissenschaftModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
North American StudiesModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
PhilosophieModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
RomanistikModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
SkandinavistikModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
SlavistikModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Sprachen und Kulturen der islamischen WeltModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung

Masterstudium mit zwei Studienbereichen (Fächern) (auch „Zwei-Fach-Master“)

Das Studium umfasst im Masterstudium mit zwei Studienbereichen (Fächern):

a) einen Studienbereich (Fach) im Umfang von 51 Leistungspunkten (von denen 12 Leistungspunkte als ergänzende Studien ausgewiesen werden)

b) einen Studienbereich (Fach) im Umfang von 39 Leistungspunkten,

c) das Modul Masterarbeit im Umfang von 30 Leistungspunkten.

Als Studienbereiche (Fächer) gemäß a) und b) stehen zur Wahl:

StudiengangModulhandbuchfachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Afrikanistik und
Ägyptologie
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Antike Sprachen
und Kulturen
(mit verschiedenen
Studienrichtungen)
Fachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
ArchäologieModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Deutsche Sprache
und Literatur
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
English StudiesModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
EthnologieModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
FennistikModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
GeographieFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
GeschichteModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Japan-Studien:
Japanische Populär- und Medienkultur
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
KunstgeschichteModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Linguistik und Phonetik
(mit verschiedenen
Studienrichtungen)
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
MedienkulturwissenschaftModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
MittelalterstudienModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
MusikwissenschaftModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
PhilosophieModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Religion-Kultur-ModerneModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
RomanistikModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Skandinavische Kulturen und LiteraturenModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
SlavistikModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Sprachen und Kulturen der islamischen WeltModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung

Achtung: Folgende Studienbereiche (Fächer) können nicht miteinander kombiniert werden:

1. Antike Sprachen und Kulturen (Studienrichtung Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft) und Linguistik,

2. Antike Sprachen und Kulturen (Studienrichtung Alte Geschichte) und Geschichte,

3. Antike Sprachen und Kulturen (Studienrichtung Klassische Archäologie) und Antike Sprachen und Kulturen (Studienrichtung Archäologie der römischen Provinzen).

Im Zwei-Fach-Masterstudium ist auch die Kombination mit dem Studienbereich (Fach) Erziehungswissenschaften oder dem Studienbereich (Fach) Musikvermittlung der Humanwissenschaftlichen Fakultät zulässig.

Master-Verbundstudium

Im fakultätsübergreifenden Verbundstudium wird i.d.R ein Studienbereich (Pflichtfach) an der Philosophischen Fakultät in Kombination mit einem Studienbereich (Pflichtfachstudium oder Wahlpflichtfachstudium) an einer kooperierenden Fakultät studiert.

StudiengangModulhandbuchfachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Europäische
Rechtslinguistik
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Medienwissenschaft
(wahlweise mit dem
Studienbereich
(Wahlpflichtfach):
Medieninformatik,
Medienmanagement
oder Medienrecht)
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Regionalstudien China
(wahlweise mit dem
Studienbereich
(Wahlpflichtfach):
Betriebswirtschaftslehre,
Rechtswissenschaft,
Sozialwissenschaft oder
Volkswirtschaftslehre)
Fachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Regionalstudien
Lateinamerika

(wahlweise mit dem
Studienbereich
(Wahlpflichtfach):
Sozialwissenschaft oder
Volkswirtschaftslehre)
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung
Regionalstudien
Ost- und Mitteleuropa

(wahlweise mit dem
Studienbereich
(Wahlpflichtfach):
Rechtswissenschaft,
Sozialwissenschaft oder
Volkswirtschaftslehre)
ModulhandbuchFachspezifische
Bestimmungen
Prüfungsordnung

Die Verbundstudiengänge können nicht mit Studienbereichen (Fächern) im Zwei-Studienbereich-Master kombiniert werden.