Masterprüfungen nach PO 2015

Die Philosophische Fakultät wird alle Studiengänge zum Wintersemester 2015/2016 reformieren und reakkreditieren. Die Ordnungsmittel (Prüfungsordnungen einschließlich deren Anhänge, Modulhandbücher und Master-Zulassungsordnungen der reakkreditierten Studiengänge) sind noch nicht verabschiedet und können daher erst im Verlauf des Sommersemesters 2015  veröffentlicht werden. Sie sollen zum 01.10.2015 in Kraft treten.

Die neuen Prüfungsordnung (PO 2015) gilt für Studierende, die sich für Masterstudium an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln zum Wintersemester 2015/2016 oder später ein- oder umschreiben; dies gilt auch bei einem Ortswechsel, Studienbereichswechsel (Fachwechsel) oder Quereinstieg im höheren Fachsemester.

Studierende im Studium nach (alter) Prüfungsordnung vom 20.08.2008 (PO 2008) werden die Anwendung der neuen PO 2015 unwiderruflich beantragen können.

Die Prüfungen im Masterstudium (Nichtlehramt) nach der reakkreditierten Prüfungsordnung vom TT.MM.2015 (PO 2015) werden als Modulprüfungen (ohne Versuchsrestriktion) von den Dozentinnen und Dozenten im Fach durchgeführt. Die Masterarbeit (mit Versuchsrestriktion) wird vom Prüfungsamt verwaltet.

Die Ordnungsmittel zu den reakkreditierten Studiengängen sind zum Teil verfügbar.

Meldeformular Masterarbeit PO 2015

Bitte beachten:

Zur Anmeldung sind alle laut Fachspezifischen Bestimmungen genannten Voraussetzungen nachzuweisen (Originale bzw. beglaubigte Kopien)