zum Inhalt springen

Stadt ohne Wissenschaft? Höhere Bildung in Köln vor der Gründung der Neuen Universität

Im Rahmen des Projekts "Geschichte der Universität zu Köln seit 1919" hält Prof. Dr. Thomas Mergel am 01. Februar einen Gastvortrag am Historischen Institut der Universität zu Köln.

War Köln im 19. Jahrhundert eine Stadt ohne Wissenschaft? Nachdem die alte Universität 1798 geschlossen wurde, dauerte es über ein Jahrhundert, bis in der Rheinmetropole neue Hochschulen entstanden. Wie gestaltete sich höhere Bildung in der universitätslosen Zeit? Welche Rolle spielte das vor Ort dominierende Wirtschaftsbürgertum? Der Vortrag widmet sich diesen Fragen im historischen Überblick, der von der Einrichtung der Höheren Bürgerschule im Vormärz bis hin zu den Gründungen der Handels- und der Verwaltungshochschule zu Beginn des 20. Jahrhunderts reicht.

THOMAS MERGEL, seit 2008 Professor für Europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts an der Humboldt-Universität zu Berlin, befasst sich bereits seit seiner Dissertation über das katholische Bürgertum im Rheinland des 19. Jahrhunderts mit der kölnischen Geschichte. Inzwischen arbeitet er am Band 10 der großen Stadtgeschichte, die von der Historischen Gesellschaft Köln herausgegeben wird: "Köln im Kaiserreich (1871–1918)" erscheint 2018. Mergel forscht und lehrt außerdem zur deutschen und britischen Zeitgeschichte, zur Geschichte der politischen Kultur wie zur Kulturgeschichte der Politik.

Mit der VORTRAGSREIHE zu hochschul- und wissenschaftshistorischen Themen möchte das Projekt "Geschichte der Universität zu Köln seit 1919" bereits jetzt und in den kommenden Semestern auf den 100. Jahrestag der Wiedergründung der Universität zu Köln im Jahr 2019 aufmerksam machen.

Das am Historischen Institut angesiedelte PROJEKT "Geschichte der Universität zu Köln seit 1919" widmet sich der wissenschaftlichen Aufarbeitung der 100-jährigen Kölner Universitätsgeschichte. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei den Professoren Ralph Jessen, Habbo Knoch und Hans-Peter Ullmann.

 

Prof. Dr. Thomas Mergel (Berlin)

Stadt ohne Wissenschaft?
Höhere Bildung in Köln vor der Gründung der Neuen Universität

Donnerstag, 1. Februar 2018, 18 Uhr
Hörsaal S 24, Seminargebäude, Albertus-Magnus-Platz