zum Inhalt springen

Die Philosophische Fakultät ⓘ

Foto: Constanze Alpen

Philosophische Fakultät

Die Philosophische Fakultät der Kölner Universität als eine der größten Lehr- und Forschungseinrichtungen der Geisteswissenschaften in Europa steht für herausragende Themenvielfalt in moderner Forschung und Lehre. Sie bietet ein breit gefächertes Lehr- und Forschungsprofil, dessen Bandbreite sich von Historischen Wissenschaften diverser Epochen über Sprach- und Literaturwissenschaften, Philosophie und Medienkultur, bis zu Afrikastudien und den digitalen Geisteswissenschaften erstreckt.
Studium und Lehre unterliegen hierbei kontinuierlicher Weiterentwicklung und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Graduiertenschulen sowie der hohe Grad der Internationalisierung sind wichtige Profilfaktoren.
Im Herzen Europas gelegen, profitieren Fakultät und Universität von zahlreichen nationalen wie internationalen Vernetzungsmöglichkeiten mit Kultur, Medien, Kreativwirtschaft und umliegenden Wissenschaftseinrichtungen.

Die Fakultät in Zahlen

Studierende (WiSe 2015/2016): 15.606

Internationale Studierende
(WiSe 2015/2016): 1.280

Professor*innen (WiSe 2015/2016): 151

wissenschaftliche Beschäftigte (WiSe 2015/2016): 1.236   
      
Institute: 26               

Bachelor-Studiengänge (außerschulisch): 29

Master-Studiengänge (außerschulisch): 47

Absolvent*innen (WiSe 2015/2016): 2.232

Promotionen (WiSe 2015/2016): 66

 

Das Leitbild der Fakultät gliedert sich in fünf Kernbereiche