zum Inhalt springen

Bachelor nach Prüfungsordnung 2008

Die Prüfungsordnung 2008 ist ein auslaufendes Modell. Studierende nach dieser Ordnung informieren sich bitte über die Möglichkeiten zum Wechsel in die neue Prüfunsgordnung 2015. Einschreibungen sind ausschließlich in die neue Ordnung möglich!

In der folgenden Tabelle finden Sie alle Fächer aufgeführt, die Sie an der Philosophischen Fakultät mit dem Abschluss "Bachelor of Arts" nach der alten Prüfungsordnung studieren können. Im Ein-Fach-Bachelor studieren Sie ein Fach, im Zwei-Fach-Bachelor kombinieren Sie das gewählte Fach entweder mit einem weiteren Fach aus der Liste der Zwei-Fach-Bachelor oder Sie kombinieren zwei Studienrichtungen desselben Faches. Bitte beachten Sie die möglichen Fächerkombinationen. Sämtliche Fächer des 2-Fach Bachelors können mit dem 2-Fach Bachelorfach Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät kombiniert werden. Im Verbund-Bachelor studieren Sie eine vorgegebene Fächerkombination. 

Eine Beratung zu den Kombinationsmöglichkeiten erhalten Sie in der Studienberatung der Fakultät oder fakultätsübergreifend bei der Zentralen Studienberatung.

Tabelle der Bachelor-Fächer (alte Prüfungsordnung 2008)

StudiengangModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Antike Sprachen und Kulturen (ASuK) (Zwei-Fach)
mit den Studienrichtungen:

  • Alte Geschichte
  • Archäologie
    (mit Spezialisierung Klassische Archäologie)
  • Archäologie
    (mit Spezialisierung Archäologie der Römischen Provinzen)
  • Griechische Philologie/Byzantinistik
    (mit Spezialisierung Griechische Philologie)
  • Griechische Philologie/Byzantinistik
    (mit Spezialisierung Byzantinistik)
  • Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft
  • Judaistik
  • Lateinische Philologie/Mittellateinische Philologie
    (mit Spezialisierung Mittellateinische Philologie)
  • Lateinische Philologie/Mittellateinische Philologie
    (mit Spezialisierung Lateinische Philologie)
  • Klassische Literaturwissenschaft
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Archäologie

(Ein-Fach/Zwei-Fach)

mit den Fachgebieten:

  • Archäologie der römischen Provinzen
  • Klassische Archäologie
  • Ur- und Frühgeschichte
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

China-Studien (im Aufbau)

(Zwei-Fach)

Prüfungsordnung

Deutsche Sprache und Literatur

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

English Studies

(Zwei-Fach)

Modulhandbuch (2007) 

Modulhandbuch (Stand 2012 für Studierende, die sich zum WS 12/13 oder später eingeschrieben haben)
Fachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Ethnologie

(Zwei-Fach)

Modulhandbuch (gültig bei einem Studienbeginn im WS 2011/12 oder später)

Modulhandbuch (Stand: 2014)
Fachspezifische Bestimmungen (gültig bei einen Studienbeginn bis einschließlich SoSe 2011)

Fachspezifische Bestimmungen (gültig bei einem Studienbeginn im WiSe 2011/12 oder später)
Prüfungsordnung

Europäische Rechtslinguistik

(Verbund-Bachelor)

Modulhandbuch (gültig für einen Studienbeginn bis einschließlich SS 2012)

Modulhandbuch (gültig für einen Studienbeginn ab WS 2013/14)
Fachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Fennistik

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Geographie

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Geschichte

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Informationsverarbeitung

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Japanische Kultur in Geschichte und Gegenwart (im Aufbau)

(Zwei-Fach)

Prüfungsordnung

Katholische Theologie

(Zwei-Fach)

Prüfungsordnung

Kulturen und Gesellschaften Asiens (KuGA)
Auslaufender Studiengang, keine Neueinschreibungen möglich

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Kunstgeschichte

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Linguistik und Phonetik

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Medienkulturwissenschaft

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Medienwissenschaft

(Zwei-Fach)

mit den Wahlpflichtfächern:

 

  • Medieninformatik
  • Medienmanagement
  • Medienrecht
  • Medienökonomie
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Musikwissenschaft

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Niederlandistik

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Philosophie

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Regionalstudien China

(Verbund-Bachelor)
mit den Wahlpflichtfächern:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechtswissenschaftslehre
  • Sozialwissenschaften
  • Volkswirtschaftslehre
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Regionalstudien Lateinamerika

(Verbund-Bachelor)
mit den Wahlpflichtfächern:

  • Sozialwissenschaften
  • Volkswirtschaftslehre
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Regionalstudien Ost- und Mitteleuropa

(Verbund-Bachelor)

mit den Wahlpflichtfächern:

  • Rechtswissenschaft mit Ostrecht
  • Sozialwissenschaften
  • Volkswirtschaftslehre
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Romanistik

(Zwei-Fach)Romanistik
mit den Studienrichtungen:

  • Französisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Skandinavistik

(Zwei-Fach)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Slavistik

(Zwei-Fach)Slavistik
mit den Studienrichtungen:

  • Polnisch
  • Russisch
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Sprachen und Kulturen Afrikas

(Zwei-Fach)
mit den Spezialisierungen:

  • Afrikanistik
  • Ägyptologie
ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Sprachen und Kulturen der islamischen Welt

(Ein-Fach-/Zwei-Fach-Bachelor)

ModulhandbuchFachspezifische BestimmungenPrüfungsordnung

Südasien-Südostasien-Studien (im Aufbau)

(Zwei-Fach)