zum Inhalt springen

Wechsel von der alten in die neue Prüfungsordnung (Bachelor)

Ein Wechsel in ein Studium nach der neuen Ordnung ist auf Antrag möglich. Der Antrag ist unwiderruflich, d.h. der Wechsel in die neuen Prüfungsordnungen kann nicht rückgängig gemacht werden.

Antragsverfahren und Überführung in die neuen Prüfungordnungen

Achtung: Die folgenden Ausführungen zum Antragsverfahren und zur Überführung in die neuen Prüfungsordnungen beziehen sich ausschließlich auf einen Wechsel in die neuen Prüfungsordnungen in den fachwissenschaftlichen/außerschulischen Studiengängen (Ein-Fach-Bachelor, Zwei-Fach-Bachelor und Verbundbachelor). Über den Wechsel im Lehramtsstudium informiert das ZfL-Beratungszentrum in der Immermannstraße 49.