zum Inhalt springen

Auslaufende Studiengänge nach alter PO 2008 - Ausnahmen

Studierende der folgenden Bachelorstudien
  • Kulturen und Gesellschaften Asiens – China/Indien/Japan-Studien
  • Medienwissenschaften/Medienpsychologie
  • Medienwissenschaften/Ökonomie und Soziologie der Medien

verbleiben bis zum Auslaufen dieses Fachstudiums Ende des Wintersemesters 2018/2019 in der alten PO, da es kein entsprechendes Fachstudium nach neuer Prüfungsordnung gibt. Dies gilt für beide Fächer dieses Zwei-Fach-Studiums bzw. sämtliche Bereiche dieser Verbundstudien.
Der Prüfungsanspruch erlischt in diesen Studiengängen zum 01.04.2019.

Da KLIPS zum 01.0.2017 deaktiviert wird, erfolgt das Lehrveranstaltungsmanagement auch in diesen bis 30.03.209 auslaufenden Studiengängen über das Vorlesungsverzeichnis in KLIPS 2.0. Allerdings werden Sie in KLIPS 2.0. keine studiengangbezogene Lehrangebotsstruktur vorfinden, sondern Ihre Lehrveranstaltungen über den sogenannten „OE-Baum“ (Organisationseinheitsbaum), also über das Lehrangebot des Instituts bzw. der Fakultät auswählen und belegen können. Die darin erbrachten Leistungen müssen Sie dann mit einem „Leistungsnachweis“ (s. Formularschrank) dokumentieren und dem Prüfungsamt zwecks Eintrag in der Prüfungsverwaltung vorlegen.
Erstellt am: 12. Juli 2017, zuletzt geändert am: 20.07.2017 Internetseite des Prüfungsamts
Prüfungsausschusses der Philosophischen Fakultät