zum Inhalt springen

 

PREISTRÄGER PROF. DR. KARL-JOACHIM HÖLKESKAMP FÜR “FAMILIENFREUNDLICHE FÜHRUNG“ 2015

Den Jenny Gusyk Preis "FAMILIENFREUNDLICHE FÜHRUNG" 2015 in Höhe von 1.000 Euro erhielt Prof. Dr. Karl-Joachim Hölkeskamp, Historisches Institut, Abteilung Alte Geschichte an der Philosophischen Fakultät auf Vorschlag seines Teams als eine Führungskraft, die sich aktiv für Verbesserungen bei der Vereinbarkeit von Familien- bzw. Pflegearbeit und Beruf einsetzt und Nachwuchswissenschaftlerinnen über die Sicherung einer guten Betreuungslage und viel Flexibilität eine Konzentration auf ihre wissenschaftliche Arbeit und ein gutes Vorankommen ermöglicht. 

 

PREISTRÄGER MAX DERICHSWEILER FÜR DEN „NACHWUCHSPREIS“ 2015

Der Jenny Gusyk "NACHWUCHSPREIS" 2015 in Höhe von 1.000 Euro wurde an Max Derichsweiler, Institut für evangelische Theologie an der Philosophischen Fakultät für die herausragende wissenschaftliche Examensarbeit in den Gender- oder Queer Studies mit dem Titel „Gleichgeschlechtliche Partnerschaften und Familien in ethischer und evangelischer Perspektive“ verliehen.