Nachrichten

    Nachruf

Nachruf auf Prof. Dr. Horst Arndt (*17.08.1929, †26.08.2016)
Die Philosophische Fakultät der Universität zu Köln und das Englische Seminar II trauern um Prof. Dr. Horst Arndt, der am 26. August 2016 verstorben ist. Weiterlesen






    L. Fritz Gruber Photowettbewerb

Spurensuche – Fakt oder Fiktion?
Der L. Fritz Gruber Photowettbewerb 2016/17 der Universität zu Köln wird zum siebten Mal durchgeführt. Fotografinnen und Fotografen sind aufgerufen, Bilder zum Thema „Spurensuche – Fakt oder Fiktion?“ einzureichen. Spuren sind Zeugnisse von Taten und von Ereignissen, deren Akteure und Akteurinnen schon nicht mehr da sind, deren Anwesenheit aber rekonstruiert werden kann durch Spurensuche – nach Material, Abdruck, Geruch, Dingen. Einsendungen ist der 30. April 2017. Weiterlesen


    Science College Overbach

Dialog der Sterne II
Mit dem Projekt Dialog der Sterne gelingt dieses Jahr erneut eine Zusammenarbeit zwischen beiden Gruppen. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Sonderforschungsbereich (SFB) 956 zeigt einen Monat lang in Kooperation mit dem Science College Overbach in Jülich-Barmen Exponate zum Thema Astronomie und Kunst. In dem SFB 956 Bedingungen und Auswirkungen der Sternentstehung erforschen unter anderem Wissenschaftler/innen der Universität zu Köln die Sternentstehung in unserer Milchstraße und entfernten Galaxien. Weiterlesen


    Innovation in der Lehre

Projektzeitraum WS 2017/18 – SoSe 2019
Die Ausschreibung richtet sich an Studierende und MitarbeiterInnen aller Fakultäten sowie an MitarbeiterInnen der zentralen Einrichtungen und Servicestellen der Universität zu Köln. Die Projekte der „Innovation in der Lehre“ werden aus zentralen Qualitätsverbesserungsmitteln des Rektorats finanziert. Bei der Auswahl von Projekten wird das Rektorat durch die zentrale Qualitätsverbesserungskommission unterstützt, die die Anträge bewertet und ihre Empfehlung ausspricht. Weiterlesen


    Orientierungsangebote für Studieninteressierte

In den Herbstferien an die Universität zu Köln
In der Zeit vom 10. bis 21. Oktober bietet die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität zu Köln ein Programm zur Studienorientierung an. Die Veranstaltungen richten sich an Studieninteressierte, insbesondere Schülerinnen und Schüler, die sich mit ihrer Studienwahl auseinandersetzen und die Universität kennen lernen möchten. Weiterlesen


    Personalwirtschaft

Mobility Grants for national and international Young Faculty
Mit dem Programm "Mobility Grants for National and International Young Faculty" werden Aufenthalte von mindestens einer Woche bis zu einem Monat im Ausland oder an der Universität zu Köln gefördert. Antragsberechtigt sind Postdocs der Universität zu Köln oder internationale Postdocs, die mit WissenschaftlerInnen der Universität zu Köln kooperieren bzw. eine Kooperation anstreben. Für Aufenthalte im Jahr 2016 stehen noch Mittel zur Verfügung. Weiterlesen


    TransLit-Professur

Zweite TransLit Professur am IDSL I
Die bereits zum zweiten Mal stattfindende TransLit-Professur wird die renommierte Schriftstellerin Felicitas Hoppe innehaben, die 2012 mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet worden ist. TransLit hebt sich von landesweit üblichen Poetikdozenturen ab durch den Fokus auf die vielfältigen Möglichkeiten medialer Adaptionen von literarischen Texten. Weiterlesen


    Exzellenzinitiative

Wiedereinstiegsprogramm für (Post-)Doktorandinnen
Im Rahmen der Exzellenzinitiative werden Stellen an hoch qualifizierte Wissenschaftlerinnen vergeben, die nach einer Pause ihr Promotionsvorhaben wieder aufnehmen möchten und zu Förderungsbeginn kein Beschäftigungsverhältnis haben. Weiterlesen


    Forschungsklasse Welterbe

Bewerbungsphase 2016
Studierende der Fächer Ägyptologie und Afrikanistik, Ethnologie, Islamwissenschaften, Interkulturelle Kommunikation und Bildung, und Japanologie können sich noch bis zum 01. Oktober 2016 für die Teilnahme an der Forschungsklasse UNESCO Welterbe bewerben. Mit dem Projekt der Forschungsklasse UNESCO Welterbe sollen Perspektiven geschaffen werden, welche Berufsmöglichkeiten es mit einem „exotischen“ Studienfach gibt. Anhand des Beispiels von UNESCO Welterbestätten wird in den Bereich des Kulturmanagements eingeführt. Hierfür werden regelmäßig Experten eingeladen, deren Workshops sich besonders durch Berufsorientiertheit auszeichnen. Weiterlesen


    Mercator-Institut

Mercator-Institut bildet 400 Kölner Lehrkräfte in Deutsch als Zweitsprache fort
Das Mercator-Institut bietet ab Dezember ein Weiterbildungsstudium für Lehrkräfte an Schulen und in Integrationskursen an. Bewerber können zwischen einer sechsmonatigen und einer einjährigen Version wählen (DaZkompakt und DaZintensiv). Bis 2019 durchlaufen jährlich bis zu 125 Lehrkräfte das Weiterbildungsstudium. Insgesamt werden so rund 400 Fachkräfte für die Arbeit in sprachlich heterogenen Schulkassen und Deutschkursen für Erwachsene fortgebildet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Weiterlesen


    a.r.t.e.s.

10 Stellen für Promovierende im
Programm a.r.t.e.s. EUmanities

a.r.t.e.s. EUmanities ist ein wegweisendes Förderprogramm der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne zur Etablierung einer europaweit und international agierenden Graduiertenschule für die Geistes- und Kulturwissenschaften. Ab April 2017 stehen im Rahmen von a.r.t.e.s. EUmanities 10 Stellen für Early Stage Researchers (ESRs) zur Verfügung, um jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vor dem Hintergrund der gegenwärtigen globalen Herausforderungen ideale Rahmenbedingungen für eine exzellente Forschung bieten zu können. Weiterlesen


    a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne

30 Plätze im Research Master-Programm
Masterstudierende sowie forschungsinteressierte Lehramtsstudierende (Staatsexamen) der Philosophischen Fakultät haben die Möglichkeit zur Teilnahme am Research Master-Programm der a.r.t.e.s. Graduate School. Das Research Master-Programm ist ein integraler Bestandteil der Graduiertenschule und wendet sich an wissenschaftlich engagierte Studierende, die – mit Blick auf eine anschließende Promotion – bereits im Verlauf des Studiums forschungsorientiert und in direktem Bezug zur aktuellen Forschung in den Exzellenzfeldern der Philosophischen Fakultät arbeiten wollen. Weiterlesen


    Internationales Kolleg Morphomata

Ausschreibung Fellowships 2017/18
Das „Internationale Kolleg Morphomata: Genese, Dynamik und Medialität kultureller Figurationen“ an der Universität zu Köln bittet um Bewerbungen für Fellowships aus den Geisteswissenschaften zum Themenfeld Porträt und/oder Biographie/life writing für das akademische Jahr 2017/18. Schwerpunkt der diesjährigen Ausschreibung ist das Thema Porträt. Erwünscht sind insbesondere Projekte von internationalem und kulturvergleichendem Zuschnitt, Die Dauer der Fellowships beträgt 6 bis maximal 9 Monate. Die Fellowships sollten die Vorlesungszeit (Oktober bis Februar bzw. April bis Juli) mit umfassen. Weiterlesen