zum Inhalt springen

FAMILIENTAG DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

1 / 11
  • Illustration: Sarah Burrini
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät
  • © C. Alpen | Öffentlichkeitsarbeit, Phil. Fakultät

Der diesjährige vierte Familientag der Philosophischen Fakultät fand am 26.08.2019 von 10.00 bis 13.00 im Philosophikum statt.

Der Familientag richtet sich an alle Eltern, die an der Philosophischen Fakultät studieren oder arbeiten und in unterschiedlichen Bereichen tätig sind (Verwaltung, Technik, Wissenschaft). Der Familientag soll den Kindern der Mitarbeiter*innen und Studierenden die Arbeitswelt ihrer Eltern zeigen. Die Kinder können an einer Stempeljagd durch das Philosophikum teilnehmen, bei der sich verschiedene Arbeitsbereiche der Philosophischen Fakultät in Stationen vorstellen. In diesem Jahr begeisterten die Kinder unter anderem Stationen aus dem Bereich der Ur- und Frühgeschichte, des PC-Pools und der Philosophiedidaktik.

Gleichzeitig stellen sich verschiedene Angebote der Hochschule vor (z.B. Career und Family Support, Mentoring Programme) und bieten so den Eltern die Möglichkeit zur Information und Vernetzung.
Damit setzt der Familientag ein Zeichen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Studium und macht auf familiäre Verantwortung im universitären Raum aufmerksam.

Im Jahr 2018 wurde das Gleichstellungsteam der Philosophischen Fakultät mit dem Jenny Gusyk Innovationspreis für die Einführung des Familientags als innovative Gleichstellungsmaßnahme ausgezeichnet.