skip to content

Kunstgeschichte

Bachelor of Arts (B.A. 2-Fach)

Regelstudienzeit 6 semesters
Beginn Wintersemester
Zulassungsbeschränkung Ja
Unterrichtssprache Deutsch
Credit Points/ Leistungspunkte

Fach A: 78 LP + Fach B: 78 LP + Studium Integrale: 12 LP + Bachelorarbeit: 12 LP = 180 LP

Fachbeschreibung

  • Ist jedes Bauwerk Architektur, ist jedes Bild Kunst? Kann eine Säule Ornament sein, ein Stück Filz ein Zeichen, eine Teetasse ein Medium, eine Skulptur eine Metapher?
  • Wie können Sie kunsthistorische Erkenntnisse vermitteln – in einem Vortrag, einer Ausstellung, einem Text?
  • Welche Geschichte hat das Fach Kunstgeschichte als historische Disziplin? Und welche Bedeutung hat diese Geschichte für das heutige Verständnis von Kunst, ihre Entstehung und Wertschätzung?
  • Welche Verbindungen existieren zu anderen wissenschaftlichen Disziplinen und Themen – zu Kultur, Politik, Gesellschaft, Philosophie, Religion, Medien, Technik?

Im Studium der Kunstgeschichte lernen Sie, derartige Fragen zu entwickeln und anhand von exemplarischen Werkanalysen zu beantworten. Neben Kunstwerken und Kunsttheorie im herkömmlichen Sinne richtet sich das Interesse des Faches auch auf verschiedenste Bildtypen und visuelle Phänomene im Kontext der Kultur – vom ornamentierten Spazierstock bis hin zur Röntgenaufnahme. Unerlässlich ist bereits im Studium eine Analyse der Objekte ebenso wie das Arbeiten mit Fachliteratur und historischen Schriftquellen.

Kunstgeschichte in Köln
Der Standort Köln bietet Ihnen ein außergewöhnlich vielfältiges Lehrangebot, das sämtliche Gegenstandsbereiche und Epochen vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst umfasst. Schwerpunkte sind dabei unter anderem mittelalterliche Buchmalerei und Schatzkunst, Niederlandeforschung zum 16. und 17. Jh., Bauforschung und Denkmalpflege, Theorie der zeitgenössischen Bildmedien und Mediengeschichte sowie Geschichte und Theorie der Fotografie.
Das Kunsthistorische Institut ist aktiv an den Forschungszentren „Mittelalterstudien“ und „Moderneforschung“ der Universität beteiligt. Zudem kooperiert das Kölner Institut mit zahlreichen Museen, die sich durch eine außergewöhnliche Vielfalt und Dichte bedeutender Werke der europäischen und internationalen Kunst aller Epochen auszeichnen. Zahlreiche Lehrbeauftragte des Kölner Instituts kommen aus verschiedenen Bereichen der beruflichen Praxis (Museum, Denkmalpflege, Kunsthandel).
Für Sie bieten sich so schon während des Studiums vielfältige Gelegenheiten, berufliche Perspektiven zu entwickeln, Kontakte zu knüpfen sowie aktiv an Forschungs- und Ausstellungsprojekten teilzunehmen.

Fachberatung

Zur Beantwortung fachspezifischer Fragen stehen Ihnen die Fachberater:innen zur Verfügung.

An die fächerübergreifende Studienberatung können Sie sich wenden, wenn Sie sich fachübergreifend beraten lassen wollen, konkrete Fragen z.B. zu Fächerkombinationen, Anerkennungen, Ortswechseln/Quereinstiegen oder zum Studienabschluss haben - oder nicht wissen, an wen Sie sich mit Ihren Fragen wenden können.

Zentrale Studienberatung

Die allgemeine Beratungsstelle der Universität unterstützt Sie dabei, ein Studium zu finden, bei dem Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten, Ihre Interessen und Stärken sowie Ihre Ziele bestmöglich mit den Studienanforderungen in Einklang bringen können. Die Zentrale Studienberatung hilft Ihnen, tragfähige Entscheidungen zu treffen, selbstständig Ihren Studieneinstieg zu planen, das Studium zu organisieren und auch eventuelle schwierige Situationen im Studienverlauf zu bewältigen.

Weiterführende Informationen (z.B. zu Studieninhalten und Voraussetzungen) entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch und den Fachspezifischen Bestimmungen. In der mobilen Ansicht finden Sie die entsprechenden Links unter "Weitere Informationen". Beachten Sie bitte, dass nur die Angaben in den Fachspezifischen Bestimmungen die gültige Rechtsgrundlage darstellen.