skip to content

Aktualisierte Hinweise zum Übergang BA/MA und zur Einschreibung WS 20/21

ZULASSUNGSBESCHRÄNKTE   STUDIENGÄNGE  / Hauptverfahren und Nachrückverfahren - Verfahren sind abgeschlossen

Die Hauptverfahren und mögliche Nachrückverfahren für die zulassungsbeschränkten Studiengänge sind bereits abgeschlossen. Sofern Sie noch keine Benachrichtiung erhalten haben, wird diese noch im Laufe der Woche bei Ihnen eintreffen. Diese nun ggf. noch ausstehenden Ablehnungsschreiben erfolgen, da Sie im Ranking nicht berücksichtigt werden konnten.

Der momentanen NCs in den medienwissenschaftlichen Studiengängen sind :

- 1-Fach Master Medienkulturwissenschaft:   Hauptver fahren :  1,3 und einige mit Losverfahren 1,4   im 1. Nachrückverfahren:  bis einschl. 1,5, 2. Nachrückverfahren  1,6.

- 2 -Fach Master Medienkulturwissenschaft:   Hauptverfahren:   1,3   Nachrückverfahren , Nachrückverfahren:  bis 1,4.

- Verbund Medienwissenschaft:

   Medienmanagement und Medienökonomie:     Hauptverfahren:    1,7

   Medieninformatik:    Hauptverfahren:   1,4

In Public History konnten im Haupt- und in dem Nachrückverfahren alle Bewerbungen mit Zugang berü.cksichtigt werden

In Theorien und Praktiken wird die (vorl.) Gesamtnote mit der Note der Schreibprobe zusammengenommen, die Zulassung konnte im Hauptverfahren auf dieser Grundlage bis zur Punktzahl 85, im 1. Nachrückverfahren bis zur Punktzahl 80 erfolgen.

EINSCHREIBUNG   UND   UCCARD

Das Studierendensekretariat weist darauf hin, dass sich die Bearbeitung der Anträge für die Ein/Umschreibung verzögern. Auch wenn SIe alle notwendigen Schritte vorgenommen haben, werden Sie möglicherweise erst bis zum 5-6 Werktage später die Bestätigung erhalten. Bitte sehen Sie von Abfragen ab!

Die Uccard bei Neueinschreibungen ist i.d.R. bereits validiert. Sie können Sie also nach Erhalt (postalisch, nach erfolgter Einschreibung) sofort nutzen. Nur in speziellen Fällen, in denen die Studierende aber eigens darauf hingewiesen werden, ist eine Validierung erforderlich.

 

ÄNDERUNG DER BESTIMMUNG FÜR DAS WINTERSEMESTER  20/21:

Nach dem Beschluss des Rektorats ist bereits im April 2020 eine Corona-Epidemie-Hochschulverordnung erlassen worden.

Für das kommende Wintersemester sind fortlaufend Anpassungen vorgenommen worden,u.a. auch, um den Studierenden auch in diesen Zeiten den Übergang vom Bachelor zum Masterstudium zu erleichtern. 

Bereits zugelassene BewerberInnen sind über diese Änderungen in den per E-Mail versandten Willkommensbriefen der Geschäftsstelle Masterzulassung bereits informiert worden. 

Bitte beachten Sie dazu aber auch sowohl unsere Ausführungen unter WS 20/21: vor der Einschreibung/Umschreibung sowie zu dem Prüfvermerk.

Zur Einschreibung/Umschreibung informieren Sie sich bitte auch auf den Seiten des Studierendensekretariats 

 

Masterbewerbung

Die Philosophische Fakultät bietet ein umfangreiches Masterangebot mit vielfältigen Möglichlichkeiten zur Vertiefung des im Bachelorstudium erworbenen Wissens und/oder zur Spezialisierung innerhalb eines bestimmten Fachbereichs. Gerade im Master lohnt sich ein Blick in die Fächerübersicht, da viele Fächer zusätzliche Studienschwerpunkte und weitere Angebote bereitstellen.

Bei den hier angegebenen Informationen handelt es sich stets um Informationen für den Abschluss Master of Arts. Bei Interesse an einem Lehramtsmaster 'Master of Education' (M.Ed.) finden Sie alle relevanten Informationen über das Lehramtsportal sowie über das Zentrum für LehrerInnenbildung. Die Bewerbung für Studiengänge der Humanwissenschaftlichen Fakultät wird ebenfalls über KLIPS aber mit anderen Zuständigkeiten abgewickelt.

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2020/21 ist seit dem 20. August 2020 abgeschlossen. Bewerbungen werden erst (vorauss. ab November 2020) für das Sommersemester 2021 möglich sein.

Bitte sehen Sie von Nachfragen über den Bewerbungsstand ab - die Beantwortung verzögert die Bearbeitung der Bewerbungen!

Die Bescheide zu zulassungsbeschränkten Studiengängen werden frühestens ab der 2. oder 3. Septemberwoche versandt!

Beachten Sie bitte auch, dass Bescheide für den Zwei-Fach-Master in Kombination mit einem Fach an der Humanwissenschaftlichen Fakultät aufgrund des dortigen späteren Bewerbungsstarts vorauss. erst ab dem 14. August versand werden. 

Bewerbungen von Studierenden mit internationalen Abschlüssen, deren Bewerbung über uni-assist vorgenommen wurde, verzögern sich bedauerlicherweise aufgrund der dortigen Streiks. Leider können hier Bescheider z.T. erst im Oktober (oder u.U. im November) erstellt werden. 

Die Bewerbungsfrist war für die Zulassungsverfahren zum Wintersemester aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandamie bis zum 20.8. 2020 verlängert worden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist keine Bewerbung für das WS mehr möglich. 

 

Beachten Sie bitte, dass Sie als (zukünftige*r) Absolvent*in unserer Fakultät keine Beglaubigung Ihrer Leistungsübersicht (Transcript) benötigen. Die Ihnen zugängliche KLIPS Übersicht genügt. Sofern Ihnen noch kein Abschlusszeugnis vorliegt, kann das Feld mit der Forderung nach dem Abschlussdokument übersprungen werden!