zum Inhalt springen

Anschubförderung

Die Universität zu Köln und die Philosophische Fakultät bieten Ihnen diverse Möglichkeiten zur Anschubförderung Ihrer Forschungsprojekte. Der wesentliche Schwerpunkt liegt hierbei auf der Förderung des Wissenschaftlichen Nachwuchses und der Förderung von interdisziplinären Ansätzen und Verbundprojekten.

Die Programme der Universität zu Köln und der Philosophischen Fakultät zur Auszeichnung von herausragenden wissenschaftlichen Leistungen finden Sie darüber hinaus im Bereich Auszeichnungen.

 

 

Anschubförderung der Fakultät

  • Die Philosophische Fakultät schreibt mitunter Fördermittel für Ihre Drittmittelanträge aus. Sofern eine Ausschreibung ansteht, finden Sie alle wichtigen Informationen auf dieser Seite. Sie erhalten diese Informationen sowie weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen zudem immer auch über die internen Verteiler der Fakultät (durch Anbindung Ihrer Institute und Seminare bzw. deren Geschäftsführung) und über den Mittelbau-Verteiler der Philosophischen Fakultät. Weitere Informationen zum Thema Drittmittel finden Sie im Servicebereich Drittmittel.

Anschubförderung des Rektorats

 

  • Das Rektorat der Universität zu Köln stellt eine Anschubfinanzierung für strukturierte Programme und koordinierte Projekte zur Verfügung.
  • Gefördert werden vorwiegend Koordinations- und Abschlussarbeiten für bereits sehr weit entwickelte Projekte.
  • Stichtage zur Einreichung sind jeweils der 10. Januar, der 31. Mai und der 30. September.
  • Weitere Informationen, das Beratungsangebot sowie einen Downloadbereich finden Sie auf der Webseite des Forschungsmanagements.