zum Inhalt springen

Lehr- und Forschungszentren

© Simon Dirsing und Thomas Schorn (Zweimalig_GbR)

Die Lehr- und Forschungszentren der Philosophischen Fakultät sind instituts- und disziplinübergreifende Organisationsformen, die der Optimierung der interdisziplinären Zusammenarbeit in Lehre und Forschung innerhalb der Philosophischen Fakultät dienen.

Aufgrund ihrer offenen Struktur ermöglichen sie eine kontinuierliche Anpassung der Lehre und Forschung an veränderte Rahmenbedingungen, Prioritäten und Leistungsstandards. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Die Koordination der Lehre auf ihrem Gebiet und die Entwicklung innovativer transdisziplinärer Studienmodule oder Studiengänge sowie
  • die Stärkung der vorhandenen interdisziplinären Strukturen, die koordinierte Einwerbung von Drittmitteln, die Vorbereitung von Graduiertenkollegs, Forschergruppen u.ä.
Übersicht der Lehr- und Forschungszentren:Webseite
Centro Latinoamericano de Colonia (CLAC)http://lateinamerika.phil-fak.uni-koeln.de
Cologne African Studies Centrehttp://casc.phil-fak.uni-koeln.de/
Cologne Centre for Central and Eastern Europehttp://cccee.phil-fak.uni-koeln.de
Cologne Center for eHumanitieshttp://cceh.uni-koeln.de/
Cologne Center of Language Sciences - Kölner Zentrum Sprachwissenschaften (CCLS)http://ccls.phil-fak.uni-koeln.de
IFDG – Interdisziplinäres Forschungszentrum für Didaktiken der Geisteswissenschaftenhttp://ifdg.phil-fak.uni-koeln.de/
Zentrum für die antiken Kulturen des Mittelmeerraumeshttp://zakmira.uni-koeln.de/24903.html
Zentrum für Medienwissenschaften und Moderneforschung (MeMo)http://zfmk.phil-fak.uni-koeln.de
Zentrum für Mittelalterstudien (ZEMAK)http://zemak.phil-fak.uni-koeln.de/
Zentrum für Quartärforschung und Geoarchäologiehttp://qsga.uni-koeln.de/