Nachrichten

   Service Learning für Studierende

Lernen durch Engagement
Mit Beginn des Wintersemesters bietet das Professional Center wieder spannende Projekte für soziales Engagement in den Bereichen Soziales, Kultur und Ökologie an. Informationen finden Sie beim Professional Center. Weiterlesen


   a.r.t.e.s. Ausschreibung

Neue Stipendiat_innen und Kollegiat_innen gesucht
Zum 01. April 2015 schreibt die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne 20 Promotionsstipendien und 10 Kollegiat_innenstellen aus. Bewerbungsschluss ist der 17.10.2014. Weiterlesen






    All-Media-Konferenz Frankfurt StoryDrive 2014

Medienhelden zwischen Frankfurt und Köln
Die Philosophische Fakultät ist in diesem Jahr erstmalig offizieller Kooperationspartner der Konferenz Frankfurt StoryDrive der Frankfurter Buchmesse. Die Konferenz lockt mit vielseitigen Themen und hochkarätigen Sprecher_innen. Weiterlesen.


    Hispanistisches Kolloquium 5

ARTIFICIOS
Die vom 29. September - 02. Oktober 2014 stattfindende Tagung im Schloss Wahn (Köln) untersucht, in welcher Weise die Begriffe der Technik, der Erfindung sowie einer auf beides zurückgreifenden Kunst das Selbstbild der spanischen Kultur der Frühen Neuzeit, aber auch ihrer kolonialen und jüdischen                                                                             Randzonen prägen. Weiterlesen.


    Ein "digitaler Kopf" - Prof. Dr. Holger Simon

"Deutschlands digitale Köpfe"
Am 21. Mai 2014 wurden Deutschlands „digitale Köpfe“ gesucht und gefunden. Unter ihnen auch Holger Simon, Professor für Kunstgeschichte und Gründer der Pausanio GmbH & Co.KG. Durch ihre inspirierenden Projekte, Ideen und Visionen repräsentieren sie Deutschlands digitale Exzellenz und treiben die Zukunft der digitalen Gesellschaft maßgeblich voran. Weiterlesen.



    Internationaler Kongress

DAVO Kongress 2014
Der 21. DAVO-Kongress findet in der Universität Köln statt und beschäftigt sich mit der gegenwartsbezogenen Forschung im Vorderen Orient. Unter dem Raum Vorderer Orient werden alle Mitglieder der Liga Arabischer Staaten sowie Afghanistan, Iran, Pakistan, die Türkei, Israel und die islamischen Staaten der GUS verstanden. Weiterlesen.


    Buchneuerscheinung

"Revolution als Zeitgeschichte"
Anna Karla ist seit dem Wintersemester 2013/14 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität zu Köln. Sie untersucht mit der "Collection des Mémoires relatifs à la Révolution française" die erste und umfangreichste Sammlung von Memoiren über die Französische Revolution. Weiterlesen.





Ringvorlesungen & Vortragsreihen
im WiSe 2014/15