zum Inhalt springen

Masterbewerbung

Die Philosophische Fakultät bietet ein umfangreiches Masterangebot mit vielfältigen Möglichlichkeiten zur Vertiefung des im Bachelorstudium erworbenen Wissens und/oder zur Spezialisierung innerhalb eines bestimmten Fachbereichs. Gerade im Master lohnt sich ein Blick in die Fächerübersicht, da viele Fächer zusätzliche Studienschwerpunkte und weitere Angebote bereitstellen.

Neben den deutschsprachigen Studiengängen, für die BewerberInnen mit nicht-deutschen Abschlüssen eine DSH 2 Prüfung vorlegen müssen, bietet die Philosophische Fakultät auch sieben englischsprachige Studiengänge an, die einen Englisch C 1 Nachweis fordern. 

Bei den hier angegebenen Informationen handelt es sich stets um Informationen für den Abschluss Master of Arts. Bei Interesse an einem Lehramtsmaster 'Master of Education' (M.Ed.) finden Sie alle relevanten Informationen über das Lehramtsportal sowie über das Zentrum für LehrerInnenbildung. Die Bewerbung für Studiengänge der Humanwissenschaftlichen Fakultät wird ebenfalls über KLIPS aber mit anderen Zuständigkeiten abgewickelt.

Bewerbungen für das Sommersemester 22 sind für Bewerberinnen und Bewerber mit nationalem Abschluss über das Klips-Portal voraussichtlich ab Mitte Dezember 2021 möglich.

Bewerberinnen und Bewerber mit internationalen Abschlüssen müssen zunächst eine Vorprüfung der Dokumente bei uni-assist vornehmen lassen bevor sie sich über KLIPS bewerben können. Diese Vorprüfung bei uni-assist sollte zum jetzigen Zeitpunkt schon vorgenommen werden, um eine rechtzeitige Bewerbung über das KLIPS Portal zu ermöglichen. Die Bewerbung wird dann mit diesem Vorprüfungs-Dokument auch über KLIPS abgewickelt. Sofern Sie diese Vorprüfung nicht fristgerecht eingereicht haben und erhalten, ist eine Bewerbung zum nächsten Bewerbungssemester mit dem gleichen Dokument möglich.

Bewerbungsende wird für alle BewerberInnengruppen und alle Studiengänge für das Sommersemester 2022 wird voraussichtlich der 15. Januar 2022 sein. 

Beachten Sie bitte während des gesamten Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens auch bis hin zur Einschreibung die Homepage. Aktuelle Änderungen können nicht ausgeschlossen werden und sind hier einsehbar.