zum Inhalt springen

Bewerbungsverfahren

Vorprüfung der Dokumente für BewerberInnen mit internationalen Abschlüssen

Die formale Abwicklung des Bewerbungsverfahrens richtet sich nach dem Land, in dem der vorherige Abschluss erworben wurde.

Bewerbungen mit deutschem Abschluss: Studierende, die ihren vorherigen Abschluss (i.d.R. Bachelor) an der Universität zu Köln oder an einer anderen deutschen Hochschule absolviert haben, bewerben sich ausschließlich über das universitätsinterne Campus Management Portal KLIPS 2.0

Bewerbungsstart ist voraussichtlich Mitte Dezember 2021; Bewerbungsende voraussichtlich der 15. Januar 2022 für alle Masterstudiengänge.

Studierende, die ihren vorherigen Abschluss (i.d.R. Bachelor) nicht an einer deutschen Hochschule absolviert haben, sondern einen ausländischen Studienabschluss haben, informieren sich bitte auch hier: https://portal.uni-koeln.de/international/studium-in-koeln/internationale-bewerbungen/master-studieninteressierte

Bewerbungen mit internationalem Abschluss:

Wenn Sie Ihren Bachelorabschluss außerhalb Deutschlands erworben haben, beachten Sie bitte das zweifstufige Bewerbungsverfahren!

1. Beantragung einer Vorprüfungsdokumentation (VPD) bei uni-assist
Bearbeitungszeit bträgt ca 3 - 4 Wochen. Bitte beantragen Sie die VPD so früh wie möglich vor der Bewerbungsfrist an der UzK. Um am dem Bewerbungsverfahren zum SoSe teilzunehmen, sollten die Unterlagen für die VDP Prüfung spätestens bis zum 30. November bei uni-assist eingereicht werden.

2. Bewerbung über das Bewerbungsportal der UzK Klips 2.0 vorauss. ab dem Mitte Dezember 2021 
Fristen SoSe 2022: 15.1.2022 für alle Masterstudiengänge und alle Bewerbergruppen

Bitte informieren Sie sich aufgrund möglicherweise kurzfristig eintretendender Änderungen fortlaufend auf den Homepages! 

 

Vor der Bewerbung

Bewerbungsprozess

Nach der Bewerbung

Einschreibung